Web Design
MTV I - Herren
Trainer: Ulf Jonas

MTV fährt ersten Sieg ein

Am 3. Spieltag waren die Männer des MTV Wittenberg zu Gast bei der Reserve des USC Magdeburg. Wie seit Beginn der Saison gab es personelle Probleme, sodass heute ohne Libero gespielt werden musste.
Im ersten Satz schien es, als ob Wittenberg noch im Bett läge, man stand schnell mit 1:6 im Rückstand. Doch nachdem man sich dann in der Annahme stabilisierte, wurde der Rückstand Stück um Stück verringert, sodass man Durchgang 1 mit 25:20 für sich entscheiden konnte. Durchgang 2 verlief ähnlich, wieder wurde der Start verschlafen. Ein großes Plus an diesem Tag war jedoch, dass sich die Wittenberg zu keinem Zeitpunkt aufgegeben haben. Und so gelang es, kurz vor Satzende wieder in Führung zu gehen und mit 25:22 zu gewinnen. Im 3. Satz dann lag man von Anfang an vorn und ließ nichts mehr anbrennen, 25:18 hieß es am Ende und der erste Sieg der Saison war perfekt.
Am kommenden Wochende haben die Volleyballer dann frei, bevor es am 14.10. um 18 Uhr in der Stadthalle gegen den SV Rot-Weiß Weißenfels um die nächsten 3 Punkte geht.
Für den MTV spielten: Zischkale, Roßberg, Kluge, Hahn, Blask, Becker, Lutter, Große.

Nach dem Abstieg aus der Regionalliga Nordost heißt es nun “Neuaufbau”. Da die Mannschaft mit zahlreichen Abgängen zu kämpfen hat, heißt das Ziel in dieser Saison Klassenerhalt und Aufbau einer stabilen Mannschaft.
Zu den Neuzugängen zählen Hannes Hainich, Tim Becker, Detlef Lutter, Dorian ..., Paul ... .

[MTV Wittenberg Volleyball] [MTV I - Herren] [Mannschaft] [Spielplan] [Spielberichte] [MTV II - Herren] [MTV I - Damen] [MTV II - Damen] [Hausliga] [Untitled10]